Service - made in Germany

  • Wo es den Service noch gibt!

    Team Autohaus Schreck

    „Wo es den Service noch gibt!“ ist der Slogan des Autohauses Schreck. Viele Kunden haben über die letzten Jahre festgestellt, dass es hier nicht nur um eine Floskel geht, sondern Service- und Kundenorientierung tatsächlich gelebt wird. Dazu zählen u.a. der Hol- und Bringservice für Kunden, der Smalltalk mit Kunden sowie eine hohe Flexibilität in der Lösung von Problemen.

    Insgesamt kümmern sich 3 Meister (2 KFZ-Meister und 1 Karosseriebaumeister) um das Wohlergehen Ihres Fahrzeugs. Modernste Diagnoseinstrumente stehen für Fahrzeuge aller Fabrikate zur Verfügung. In der kundenfreundlichen Direktannahme kann schnell eine erste Diagnose und somit ein grober Kostenumfang erstellt werden.

    Bei routinemäßigen Untersuchungen gibt es hauseigene Checklisten, nach denen Ihr Fahrzeug untersucht und kontrolliert wird. Neben der offiziellen Ford-Vertragswerkstatt darf sich das Autohaus Schreck auch mit dem Titel des Karosseriebaumeisterbetriebs schmücken. Somit können Unfallschäden jeglicher Art repariert werden.

    Ebenso wurde die Autohaus Schreck GmbH im Jahr 2003 als Fahrzeugentwickler vom TÜV zertifiziert, was im Bereich Mittelfranken seines Gleichen sucht. Damit können für den Motorsportbereich Erprobungsfahrzeuge erstellt und weiterentwickelt werden.

    Sehr viel Wert legt man auf die Fort- und Weiterbildung der Mitarbeiter, die regelmäßig an Schulungen teilnehmen. Somit wird gewährleistet, dass alle Arbeiten am Auto auf höchsten Niveau erledigt werden.


Hier finden Sie einen Auszug aus unseren Dienstleistungen: